Skip to content
25/08/2008 / bauinformant

Gentrifizierung oder Gangstrifizierung?

von Reinhard Jellen
25.08.2008

In Kreuzberg soll eine Luxussiedlung entstehen – fragt sich nur für wen
Ausgerechnet im alternativen Kreuzberg, an der Reichenberger Straße, unweit der Paul-Linke Ufers werden Luxuswohnungen gebaut. In dem Berliner Stadtviertel mit hohem Migrantenanteil, wo traditionell am 1. Mai die Fetzen fliegen und sich die Mieten in erschwinglichen Bereichen bewegen, will der Geschäftsführer der Topos Beteiligungs GmbH, Johannes Kauka, das Carloft-Konzept des Architekten Manfred Dick.

vollständiger Originaltext:

Heise Online, Telepolis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: