Skip to content
08/03/2010 / bauinformant

Es ist unsere Stadt – Wir schenken sie euch!

Über die Düsseldorfer Initiative „Freiräume für Bewegung“

Laut Städteranking der Beratungsgesellschaft Mercer ist Düsseldorf die deutsche Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Dabei schneidet die Landeshauptstadt NRW besonders gut bei den Erholungsmöglichkeiten und im Bereich der kulturellen Angebote ab und schmückt sich nicht selten mit den Titeln „Art City“ oder „Kulturstadt Düsseldorf“. Dem Kulturreport 2008 zufolge (VÖ November 2009), werden de facto ca.104 Millionen Euro im Jahr für die Kultur in Düsseldorf ausgegeben, doch fließt das Geld meist in die Kassen der großen Museen, Opern, Theater und Konzerthäuser. Gegen die finanzielle Subventionierung der Hochkultur ist natürlich nichts einzuwenden, doch kommen dabei kleinere, alternative Kulturinstitutionen oft zu kurz. Dies gilt nicht nur für die Verteilung der Gelder, sondern vor allem für die Möglichkeit, den Stadtraum kreativ zu nutzen. Doch damit soll nun Schluss sein: Denn seit einiger Zeit rumort es in der freien Kulturszene Düsseldorfs, die sich zur Initiative „Freiräume für Bewegung“ zusammengetan hat.

Sie können den vollständigen Artikel unter folgendem Link aufrufen:

art-in.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: