Skip to content
14/03/2010 / bauinformant

Manchen Quartiere können nur Ghetto oder Szeneviertel sein. Warum?

Wir sind die Stadt

KOMMENTAR VON UWE RADA

Allein schon die Schlagworte, mit denen über die Entwicklung unserer Städte geredet wird: Gentrifizierung, Segregation, brennende Autos. Der Tonfall, in dem man über die Zukunft des urbanen Zusammenlebens spricht, ist entweder wehleidig oder halbstark. Die Hamburger Künstlerszene staunt, dass die Stadt der Pfeffersäcke wie ein Unternehmen geführt wird.

Vollständiger Pressetext: „Wir sind die Stadt“, taz, 14.03.10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: